INFORMATIONEN ZUM THEMA FLUCHT, FLÜCHTLINGE UND ASYL

INFORMIEREN. MOTIVIEREN. AKTIV WERDEN.

 

 

1. WILLKOMMEN

Derzeit sind weltweit mehr Menschen auf der Flucht als jemals zuvor seit dem Zweiten Weltkrieg. Auch zu uns – nach Europa und Deutschland – kommen viele.

Uns bewegen die Fragen:
Was kann ICH tun?
Was können WIR tun?
Diese Ausstellung will ein Treffpunkt sein, um das gemeinsam zu erörtern.
 

2. THEMA UND IDEE

Die Informationsausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ schildert die Lage in Kriegs- und Krisengebieten. Sie informiert über Fluchtursachen und Fluchtwege. Sie berichtet über die Situation an den Außengrenzen der EU und in Deutschland. Und sie lädt ein zu Diskussion + Aktion.

Auch die IG Metall hat das Projekt von PRO ASYL gefördert. Der Bezirk NRW und das Bildungszentrum zeigen die Ausstellung nun erstmals hier in Sprockhövel.
 

3. MUT TUT GUT

Wir haben keine fertigen Antworten auf alle Fragen. Diese Ausstellung lebt von dem, was ihre Besucherinnen und Besucher aus ihr machen.

Erfahrungen und Argumente wollen wir austauschen. Oft beispielhaftes Engagement sichtbar machen. Konkretes Handeln unterstützen und anregen.
 

4. HANDS ON!

Viele Menschen sind bereits aktiv oder möchten gerne etwas tun. Es gibt sie, die Ideen,Vorbilder und guten Beispiele. Helft, sie bekannt zu machen.

Unser „Treffpunkt Willkommen“ (siehe Flurerweiterung/hinten) bietet dazu Raum und Gelegenheit. Nutzt ihn, gerne auch für eigene Infos und Treffen zum Thema. Hinterlasst Eure Kommentare, Anregungen und Arbeitsergebnisse im Gästebuch oder an der Tafel.
 

5. EINE GUTE INITIATIVE

Besonders hinweisen möchten wir Euch auf die Aktion der IG Metall Jugend NRW: „Willkommen – Geflüchtete in Ausbildung“ macht sich stark für Ausbildungsplätze. Die Politik in NRW hat den Weg dafür frei gemacht.

Gemeinsam wollen wir diese Initiative zu einem Erfolg machen. Die Ausstellung ist ein guter Platz um, Aktionen vor Ort zu planen.
 

6. STOP. THINK. ACT.

Global denken – lokal handeln! Die 26 Plakatmotive stehen Euch übrigens – aufbereitet als Wanderausstellung – zur Verfügung.

Interessierte Betriebe und Verwaltungsstellen in NRW wenden sich bitte direkt an: Marc.Otten@igmetall.de
 

7. WIR

die IG Metall Nordrhein-Westfalen, die IG Metall Jugend NRW und das Bildungszentrum  Sprockhövel freuen sich auf spannende Diskussionen und Begegnungen im Verlauf der Ausstellungszeit.

Machen wir diese Ausstellung zum „Schaufenster“ für konkrete Taten an der Schnittstelle von Politik, Gewerkschaft, Betrieben und Zivilgesellschaft.
 

Kommen. Gucken. Weitersagen.

Asyl ist Menschenrecht!
Hier die zweiseitige Einladung zur Ausstellung von Bezirk NRW und Bildungszentrum zum »downloaden und weitergeben.


Aktuelles

Kampagnen

  •