Sommerschule 2014 zum Thema Zeit

Ausschreibung und Anmeldung jetzt!

27.01.2014 | Ende dieser Woche versendet das BiZ den Programm-Prospekt für die Sommerschule 2014. Das beliebte "Familien-Format" für IG MetallerInnen findet diesmal vom 03. bis 10. August 2014 statt. Unter dem Motto „Die Zeiten ändern sich“ wollen wir uns in der diesjährigen Sommerschule mit dem Thema „Zeit“ befassen. Wie gewohnt natürlich wieder mit vielfältigen und die eigene (soziale) Phantasie herausfordernden Methoden.

  Dazu Claudia Hartwich, Chaja Boebel und Sok-Yong Lee, das Leitungsteam der Sommerschule: "Wir wollen unseren Umgang mit „Zeit“ begreif- und erlebbar machen, uns selbst sowie die Gesellschaft besser verstehen lernen, Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft erkunden". Das Ganze natürlich wieder mit viel Neugier, Freude und im bunten Miteinander einer Sommerschule der IG Metall – also ungezwungen unter Freunden und Kolleg/-innen.


Vorschau

Bilderstrecke: Das war die Sommerschule 2013...(Bilder: Thomas Range/gfp)

Fix vormerken und jetzt anmelden!
Die Sommerschule in Sprockhövel ist ein sehr beliebtes Format. Wer einmal dabei war, will wiederkommen... Um auch aus jungen bzw. neuen Kolleg/-innen echte Fans zu machen, werden Menschen, die nie oder erst selten dabei waren, deshalb bei der Anmeldung bevorzugt. Wir haben für "Greenhorns" ein Kontingent der Plätze reserviert und freuen uns auf Neuanmeldungen! Umso wichtiger, dass Ihr schnell Kontakt aufnehmt und Euch auch anmeldet. Dann heisst es "Daumen drücken!", denn wer in diesem Jahr dabei ist, erfährt das mit der Anmeldebestätigung durch das Bildungszentrum Sprockhövel.

Hier der ausführliche »Programm-Prospekt zum Downloaden in dem Ihr alles zu den konkreten Worksshop-Angeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erfahrt, sowie mehr über Kosten und Anmelde-Formalitäten. Infos und Anmeldungen bitte an: Tanja.Jaegers@igmetall.de

Aktuelles

Kampagnen

  •