Arbeitnehmerdatenschutz im Betrieb

Tagung in Sprockhövel am 21.11.2011

22.11.2011 | „Der gläserne Mensch“ und „Vorsicht Kamera“, das waren die Themen, zu denen sich knapp 100 Kollegen/innen am 21.11.2011 im Bildungszentrum Sprockhövel informierten.
Viele Fragen der Kollegen/innen konnten in den Vorträgen von Prof. Dr. Peter Wedde und Dr. Thomas Klebe beantwortet werden, wie z.B. Welche technischen Möglichkeiten der Datengewinnung gibt es heutzutage? Welche gesetzlichen Grundlagen gibt es für Datengewinnung, Speicherung und Verarbeitung? Wie sieht die aktuelle Rechtssprechung aus? Welche Mitbestimmungsrechte ergeben sich für die Interessenvertretung?  

In den Foren am Nachmittag gab es die Gelegenheit, mit weiteren Experten über die Themen betriebliche Gesundheitsdaten, Facebook und soziale Netzwerke sowie Vorratsdatenspeicherung zu diskutieren.

Wer mehr über den Gesetzentwurf zum Beschäftigtendatenschutzgesetz wissen möchte, findet auf den Seiten des DGB Informationen und zum Mitmachen eine Initiative von Betriebs- und Personalräten gegen das Beschäftigtendatenschutzgesetz.

Rosi Schneider


Aktuelles

Kampagnen

  •