Druckfrisch eingetroffen

Hurra, das Bildungsprogramm 2020 ist da!


23.09.2019 | Das zentrale Bildungsprogramm 2020 liegt vor. Jetzt reinschauen, auswählen, vorplanen – und ab 15. Oktober 2019 fix anmelden! Die frisch gedruckten Exemplare werden derzeit an alle IG Metall Geschäftsstellen sowie die Betriebe versendet - und sind natürlich auch im Bildungszentrum Sprockhövel bereits erhältlich.
  • Zur Voransicht hier das Programm 2020 zum Downloaden.
  • Achtung: Anmeldungen sind erst ab Mitte Oktober möglich.

Bildung 2020: Ein Programm - zwei Hefte

Wie gewohnt gliedert sich das Bildungsprogramm in zwei Heften:

In »Heft 1 finden sich die »Seminare für Aktive in Betrieb und Gesellschaft«. Es enthält vor allem Seminare zu wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Themen sowie sozial- und betriebspolitische Angebote. Interessant für Beschäftigte, betriebliche Interessenvertretungen und Multiplikator*innen nach den Bildungsfreistellungsgesetzen der Länder und § 37.7 BetrVG. 


In »Heft 2 finden sich die »Seminare für Betriebsräte, Schwerbehindertenvertretungen und JAVen« Das Angebot reicht von der Grundlagenschulung über eine vielseitige Fachqualifizierung bis hin zu einem Zertifikatsstudium zur digitalen Transformation (Seminare nach § 37.6 und § 96.4 SGB IX) eigens für Betriebsrät*innen.


Bildung 2020: Veränderungen. Denken. Können.

Beide Hefte sind prall gefüllt mit zielgerichteten Angeboten  - auch zu neuen Themen und Fragen. Immer im Fokus:

  • Rückenwind im Umgang mit neuer Kompexibilität und innovativen arbeitspolitischen Gestaltungsansätzen

  • Fundierte Aus- und Weiterbildung für Betriebsräte, neu gewählte Vertrauensleute sowie junge Aktive

  • Strategiebildung im selbstbewussten Umgang mit technologischen, ökologischem und gesellschaftlichen Wandel

  • Praxisnahe Qualifizierung für starke und beteiligungsorientierte Mitbestimmung und konkretes Handeln

  • Know-how, das dem Einzelnen sowie Euch als Team dabei hilft, die eigene Ausrichtung nachzujustieren

Dazu Irene Schulz, als geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall zuständig auch für die Bildungsarbeit: "Im Gegensatz zu kommerziellen Anbietern bietet unsere zeitgemäße IG Metall Bildungsarbeit ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal: Nähe zur Praxis. Dabei wird es grade dort spannend, wo die Paragraphen des Arbeits- und Tarifrechts ihre Grenzen haben und wir mit durchdachten betriebs- und gewerkschaftspolitischen Strategien, gute Arbeit auch im digitalen Zeitalter zu sichern und auszubauen verstehen." 

Ohne Dich kein Wir! Gerne stehen wir Euch Rede und Antwort rund um alle Fragen zum Bildungsprogramm 2020 sowie unsere hauseigenen Zusatzangebote und Veranstaltungen:

Hinweis: In Kürze ist auch unser Seminarfinder online, der den Zugang zu einzelnen Angeboten unserer Handlungsfeldern zusätzlich erleichtert!


Aktuelles

Kampagnen

  •