Wer kommt, kommt gerne!

Vorschau 2019: Kulturtermine im BiZ von Januar bis März


17.12.2018 | Auch im ersten Quartal des Jahres haben wir für euch wieder das wöchentliche Programm mit Musik, Lesungen, Diskussionsveranstaltungen, Kabarett und Ausstellungen im Bildungszentrum zusammengestellt. Mit dabei sind wieder alte Bekannte – von Dr. Mojo über Jazzpana oder die Free Bears  –  aber auch seltenere Gäste in unserem Haus wie das "Ann gets Rhythm".

Besonders an Herz legen möchten wir euch die Fotoausstellung 4074 Tage – Tatorte der NSU-Morde von Gabriele Reckhard. Die Vernissage findet statt am Montag, 28. Januar, um 18:30 Uhr. Zu Gast ist auch der Anwalt Dr. Mehmet Daimagüler, der als Nebenklageanwalt Angehörige der Mordopfer vertreten hat. Er stellt sein Buch »Empörung reicht nicht« vor.

Die aufgeführten Termine werden übrigens laufend ergänzt. Öfters hier mal reinschauen lohnt sich also - und das nicht nur für die jeweils gerade anwesenden Teilnehmenden. Denn:

Selbstverständlich sind alle Interessierten, insbesondere aus der Nachbarschaft sowie Metaller*innen aus umliegenden Verwaltungsstellen und Betrieben immer herzlich willkommen.
  • Für alle von uns organisierten Veranstaltungen gilt: Eintritt frei! Das aktuelle Quartalsprogramm inklusive Kurzbeschreibungen findet Ihr »hier!


Aktuelles

Kampagnen

  •