Deutscher Betriebsrätepreis 2013

Glückwünsche allen GewinnerInnen

27.10.2013 | Gold an die Zander-Betriebsräte aus Bergisch-Gladbach für die Betriebsrettung eines Traditionsbetriebes der Papierindustrie, Silber für die Interessensvertretung eines Sparkassen IT-Dienstleisters aus Frankfurt, Bronze für unseren werten Kollegen Mirze Edis und die Betriebsräte der Hüttenwerke Krupp Mannesmann für erfolgreiche Gleichstellungspolitik im Betrieb. Und dazu ein toller Sonderpreis für innovative BR-Arbeit des IGM Betriebsrates der Airbus Operation GmbH  im Interesse konkreter Frauenförderung.
 
Diese und andere Projekte stehen für besonders erfolgreiche Betriebsrätearbeit repräsentiert von strahlenden Gewinnerteams im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages. Mit dem Deutschen Betriebsrätepreis – einer Initiative der »Fachzeitschrift Arbeitsrecht im Betrieb (AIB) in Kooperation mit dem Deutschen BetriebsräteTag – wurden auch in 2013 wieder engagierte Betriebsräte und ihre herausragenden Lösungsansätze belobigt und damit einer breiten Öffentichkeit bekannt gemacht! Gute Beispiele, die zur Nachahmung anregen und ermutigen sollen.  

Wir gratulieren ganz herzlich ...
den  »GewinnerInnen des Deutschen Betriebsrätepreises, allen insgesamt nomierten Projekten, den TeilnehmerInnen sowie den Veranstaltern des Deutschen Betriebrätetag 2013. Freuen darf man sich auf das bald erscheinende AIB-Sonderheft zu dieser Veranstaltung. Einen ersten Vorgeschmack dazu liefert die Homepage des BUND-VERLAGS. Hier finden sich die Projektbeschreibungen, zahlreiche Bilder zum DBRT, aktuelle »Materialien für die Betriebsratswahlen und damit viele Anregungen für eine innovative Betriebsratsarbeit. Übrigens: Bereits jetzt können sich Betriebsräte für den »Deutschen Betriebsrätepreis 2014 bewerben! Einsendeschluss ist der 30. April 2014.

... und danken auch den KIOSK-Teams
Den Sonderpreis in "Gummi und Leder" hat sich unser KIOSK-Team aus Sprockhövel verdient: Denn BILDUNG IN DER IG METALL und unser Bildungsprogramm 2014 waren natürlich auch diesmal beim Deutschen Betriebsrätetag präsent. Und nicht nur dort! Nach Kiosk-Aktionen im September – z.B. bei der Gießereifachtagung in Lahnstein, der Stahlkonferenz in Dortmund, der Aluminiumkonferenz in Frankfurt sowie den BR-Tagen in Siegen und Bochum – geht Sprockhövel mit KIOSKunterwegs auch im November weiter an den Start. Denn das direkte Gespräch mit den KollegInnen vor Ort ist aus unserer Sicht für zeitgemäße Seminarpraxis unverzichtbar.

Die nächsten Kiosk-Termine:

  • am 04.11.2013 bei unserer Tagesveranstaltung mit Christian Schoof im BiZ Sprockhövel
  • auf der Fachmesse A & A am 04.11. in Düsseldorf oder auch
  • der BR-Konferenz der Salzgitter AG am 20.11. in Braunschweig.

MG/Red.


Vorschau

Bilderstrecke: Impressionen vom Deutschen Betriebsrätetag 2013 (Bildquellen: Sepp Hofstetter und BUND-VERLAG)

Aktuelles

Kampagnen

  •