Klar. Kompetent. Kollegial.

Tagung der Bildungsrefent/-innen

08.10.2012 | "Klar. Kompetent. Kollegial." – unter diesem Motto trafen sich die ehrenamtlichen Referent/-innen der IG Metall zu einer Arbeitstagung in Sprockhövel. Die Veranstaltung des Funktionsbereich Gewerkschaftliche Bildung unter Leitung von Ulrike Obermayr, diente der Begegnung, dem Erfahrungsaustausch sowie der Reflexion und Weiterentwicklung der gemeinsamen Bildungsarbeit.

Im Fokus: Insgesamt acht Workshops zu zentralen inhaltlichen Handlungsfeldern sowie zeitgemäßen Methoden für die Bildungsarbeit. Eröffnet wurde die Veranstaltung am Donnerstag u.a. mit einem Impulsreferat von Bertin Eichler, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, Hauptkassierer und zuständiges Vorstandsmitglied für die Bildungsarbeit.

Anregend: Der anschließende Auftaktabend mit der Lebenden Bibliothek. Gemäß dem Slogan "Sprich mit Deinen Vorurteilen!" waren die Teilnehmer/-innen  zum direkten "barrierefreien" Dialog mit Menschen aus diskriminierten gesellschaftlichen Gruppen eingeladen. Ein tolles Projekt!!! Der Freitag startete im Plenum mit Berthold Huber, 1. Vorsitzender der IG Metall. Sein Referat und die anschließende Diskussion thematisierte strukturelle Veränderungen in der Arbeitswelt sowie die Herausforderungen an gewerkschaftliches Handeln und die Bildungsarbeit. 

Praxisnah: Anschließend empfing man das Plakat-Mobil des Bezirks NRW: In mehr als 50 Aktionen demonstrierten Metaller und Metallerinnen an diesem Tag in ganz Nordrhein-Westfalen gegen prekäre Beschäftigungsverhältnisse: Gegen den Missbrauch von Leiharbeit, Werkverträgen und befristeten Jobs – tatkräftig unterstützt auch durch die rund 200 Teilnehmer/innen der Tagung, die das Plakat-Mobil vor dem Haus gemeinsam in Empfang nahmen. Anschließend ging es ab in die Workshops. Auf die ehrenamtlichen Bildungsreferent/-innen wartete insgesamt ein anregendes Gesamtprogramm – bis zum Samstagmittag. Die Tagung wurde insgesamt von den Teilnehmer/-innen sehr positiv bewertet. So freut sich Mimon Uhamou, freigestellter Siemens-Betriebsrat und IGM-Bildungsreferent in Düsseldorf/Neuss jetzt schon auf die Tagungs-Dokumentation. Sein Gesamtfazit: "Ganz wichtig! Der konstruktive und wertvolle Austausch untereinander. Echt attraktiv: Die Tagungsbedingungen im neuen und empfehlenswerten Bildungszentrum Sprockhövel. Anregend: Methoden und Moderation. Super! Alle Workshops-Themen waren zeitgemäß und spannend. Weiter so!" 

Eine ausführliche Dokumentation der Tagung, unterstützt vom Filmteam www.respekt.tv, wird durch den Funktionsbereich Gewerkschaftliche Bildung erstellt und bald veröffentlicht. Mehr dazu auch hier in Kürze.

MG


Vorschau

Bilderstrecke: Impressionen

Aktuelles

Kampagnen

  •