Die junge IG Metall (1)

In Sprockhövel aktiv am Ball...

24.02.2013 | Die Bildungsarbeit für „die junge IG Metall“ hat ihr Zuhause hier bei uns im IGM Bildungszentrum Sprockhövel sowie am „legendären“ »Schliersee. Die hier im Haus beteiligten Referenten/-innen aus dem Jugendbereich haben dabei in ihrem Handlungsfeld alle Hände voll zu tun. In den kommenden Tagen liefern wir hier dazu – „am Stück“ – fünf Meldungen: Beleuchtet werden dabei verschiedene Themen und Projekte, mit denen wir einen kleinen Ein- und Überblick in das  „Portfolio“ unserer Jugendbildungsarbeit bieten wollen. Das Thema heute ...
 
Gern zu Gast:
Die Außenteamenden machen sich selbst fit...


Aktuell trafen sich gerade die Außenteamenden zu ihrer Jahrestagung: Vom 20. bis zum 22. Februar ging dabei das Gros der „Spitzenreferenten/-innen“ aus dem Jugendschwerpunkt an den Start. Die Ziele: Diskutiert und reflektiert wurde das gemeinsame Selbstverständnis sowie die konkrete Planung der in 2013 anstehende Seminare und Projekte in der Jugendbildungsarbeit.

Ab 25. Februar folgt direkt im Anschluss das Seminar „Referenten-Basics“: Erstmals findet dieses Seminar für angehende Referenten/-innen in nur einer Woche statt. Der kompakte Inhalt:  Weiterbildung für unsere Weiterbildner/-innen. Schließlich wollen und müssen wir auch und gerade als Referenten/-innen inhaltlich fit und methodisch „up-to-date“ bleiben.

Tipp für OV´s und Betriebsräte: Werft doch auch selbst mal wieder einen aktiven Blick auf die Internet- und Intranet-Seiten zur Jugendarbeit der IG Metall oder in die bestellbaren thematischen Aktivboxen: Von Tarifpolitik, über Respekt! und Gesellschaftspolitik bis hin zu systematischer JAV-Arbeit und Mitgliedergewinnung liefern die Aktivboxen viele Argumente und gutes Material. Dabei findet sich bestimmt so manches Thema, über das ihr mit Euren jungen Kollegen und Javis auch mal wieder neu ins Gespräch kommen solltet. 

MG


Vorschau

Bilderstrecke: Jahrestagung der Außenteamenden (alle Bilder: MG/gfp)

Aktuelles

Kampagnen

  •