GJAV/KJAV Konferenz 2012

Vernetzung junger Aktiver auf Konzernebene

02.12.2011 | Über 70 Gesamt- und Konzernjugendvertreter trafen sich vom 28.11. bis zum 02.12. im Bildungszentrum Sprockhövel zur 3. GJAV/KJAV-Konferenz. Michael Leßmann vom Funktionsbereich Mitglieder und Kampagnen betonte zu Beginn der Konferenz die herausragende Stellung der Jungen Generation für die IG Metall. Unter dem Motto "Qualifizieren. Informieren. Kommunizieren." wurde in zahlreichen Vorträgen und Workshops Wissen vermittelt und Erfahrungsaustausch betrieben.
 GJAV/KJAV Zu den Themen Aktiv für Ausbildungsqualität, Web 2.0, Basisansprache im Betrieb, der Initiative "Respekt! Für ein tolerantes Miteinander im Betrieb" und Grundlagen der GJAV/KJAV-Arbeit wurde intensiv diskutiert und gearbeitet. Gerade unter dem Aspekt der Vernetzung und der Koordination der über 20 Gremien die vertreten waren, konnte diese Konferenz wertvolle Dienste leisten.

So schloss der Bundesjugendsekretär Eric Leiderer am Freitag die Veranstaltung mit dem Ausblick auf die Tarifrunde 2012 in der Metall- und Elektroindustrie - mit dem Appell zum geschlossen Auftreten zur Durchsetzung der unbefristeten Übernahme!


Aktuelles

Kampagnen

  •