Mediator*/innen aufgepasst

Arbeitskreis/Netzwerk in der IG Metall gegründet


04.02.2020 | Am Wochenende trafen sich zwölf zertifizierte Mediatorinnen und Mediatoren im Bildungszentrum Sprockhövel. Ziel des damit gegründeten Arbeitskreises ist es, gemeinsam am Thema Mediation weiterzuarbeiten und diese ergiebige Methode in der IG Metall und in den Betrieben bekannter zu machen. Von besonderen Wert war bei dem Treffen zudem der Erfahrungsaustausch sowie die Möglichkeit, eine Fallberatung und eine Mediation durchzuführen.

"Mediation für Betriebe nutzbar machen!"

Unter dieser Überschrift wurden gemeinsam Vorschläge für die praktische Umsetzung erarbeitet. Mit großem Engagement haben dabei alle Beteiligten ihre Ideen für die Struktur und Weiterarbeit unseres Arbeitskreises eingebracht. Zudem wurde ein Konzept für entsprechendes Infomaterial erarbeitet.

Ziel unserer Arbeit ist der Aufbau eines Netzwerkes, das es in vielen Regionen ermöglicht, eine Mediationsunterstützung vor Ort anbieten zu können. Hinarbeiten wollen wir deshalb darauf, dass sich noch mehr Mediator*innen für die Mitarbeit gewinnen lassen.

Sie sind bei unserem nächsten AK Treffen - vom 20. bis 22. November 2020 in Sprockhövel - also herzlich eingeladen und mit dabei!

Infos zu dem Treffen "AK/Netzwerk" und
unserer Mediatoren-Ausbildung in Sprockhövel:

margrit.kronisch@igmetall.de


Aktuelles

Kampagnen

  •