Bitte weitersagen!

Aktion »Anleiner Willkommen!« gestartet

11.05.2015 | Kinder und Erwachsene fühlen sich hier des Öfteren auf unseren Wiesen und Wegen von frei laufenden Hunden eingeschränkt und belästigt. Hinzu kommt die Verschmutzung von Wegen und Wiesen durch kleinen und großen Hundedreck, Kippen und Müll. Doch das IG Metall Bildungszentrum soll ein Ort des ungestörten Lernens, der freundlichen Begegnung und der Muße sein und bleiben. Deshalb haben wir zu diesem Frühjahr die Aktion »Anleiner willkommen!« gestartet.

Wir benötigen Ihre/Deine Hilfe, um die Aktion zu einem Erfolg zu machen...


Bildquelle: Thomas Range/gfp

ANLEINER WILLKOMMEN! DREI KLARE REGELN UND ETWAS GUTER WILLE...
Man sieht es an den neuen Schildern... Nette Zwei- und Vierbeiner sollen bei der IG Metall auch weiterhin willkommen sein! Das Bildungszentrum ist Privatgelände. Aber die teils öffentliche Nutzung unserer Anlage wollen wir deshalb nicht untersagen. Statt auf unser Eigentumsrecht zu pochen, plädieren wir lieber freundlich für Dialog, Verständnis und Rücksichtnahme sowie drei klare Regeln:

  • Hunde bitte anleinen! Vierbeiner sind auf dem ganzen Gelände angeleint zu führen.
    Nutzen Sie zum kontrollierten Freilauf ihres Hundes bitte nur die umliegenden Waldwege.
  • Hundedreck und Müll jeder Art ist bitte von Ihnen privat zu entsorgen.
    Beachten Sie, dass unsere Wiesen von Kindern und Erwachsenen für Sport und Spiel genutzt werden. Da stört auch das "kleine Geschäft" ihres vierbeinigen Freundes!
  • Keep nature clean! Bitte verlassen Sie unsere Grünanlagen, Wald und Wiesen so sauber und schön, wie Sie alles vorgefunden haben.

ANLEINER WILLKOMMEN! BITTE MITMACHEN UND ANDEREN WEITERSAGEN...
Hunde lieben alte Bäume! Aber Kinder, Vögel und Leseratten eben auch ;-)). Hundedreck, Kippen und Müll nerven und sind unhygenisch! Vergessen Sie deshalb bitte auch am Wochenende oder bei schlechtem Wetter nicht, dass unsere Wiesen gerne als Liege- und Spielflächen genutzt werden. (Jung-)Bäume, Nutzpflanzen und Wildtiere brauchen Rücksicht und Rückzugsorte! Bitte schonen sie also gerade auch diese Bereiche! Und auch Parkplätze und angrenzenden Wiesen sind kein Hundeklo oder Aschenbecher :-((

ANLEINER WILLKOMMEN: MIT DIESEN MATERIALIEN INFORMIEREN...
Handeln auch Sie BITTE künftig nach dem Motto unserer Aktion: "Fühlt der Mensch (Natur und Tier) sich freundlich denn behandelt, ist alles plötzlich gut und wie verwandelt!":

  • Der »Info-Flyer mit (Gelände-)Plan informiert ausführlich über die vielfältige Nutzung unserer Außenbereiche. Der transparente Statik-Sticker kann schadlos auf den Windschutzscheiben parkender HundebesitzerInnen befestigt werden.
  • Die neuen Schilder (und demnächst zwei Tütenspender mit Abfalleimer auf dem P1 und P2) dienen der Erinnerung und Mahnung.
  • Unser »Brief an die Nachbarn (KollegInnen, Teilnhmende und Gäste) bittet um  Deine/Ihre aktive Unterstützung der Aktion!

Alle Infomaterialien können Sie für sich und andere Zwei- und Viebeiner, insbesondere alle Frauchen und Herrchen, gerne am Empfang des Hauses abholen. Rückfragen, Anregungen und Kommentare senden Sie bitte - möglichst per eMail – direkt an unseren Technischen Leiter: Gerhard.Wagenknecht@igmetall-sprockhoevel.de

MaGro


Aktuelles

Kampagnen

  •