Jugend II Seminar für ....

Respekt! und Chancengleichheit

01.08.2012 | Vom 15. – 27.07.2012 fand ein Jugend II Seminar im Bildungszentrum Sprockhövel statt. Die Teilnehmenden hatten sich im Rahmen des Seminars, insbesondere mit den Themen Respekt! und Chancengleichheit im Betrieb auseinandergesetzt. Gleiche Chancen für alle Menschen egal welches Geschlecht, Herkunft, Religion oder sexuelle Orientierung war die zentrale Forderung aus dem Seminar. Eine Forderung an die Betriebe um dieses Ziel umzusetzen, war mehr auf anonymisierte Bewerbungen zu setzen. Die Jugend II Seminare der IG Metall finden unter dem Titel „Situation und Interessen junger Arbeitnehmer(innen) im Betrieb II“ in Sprockhövel und am Schliersee statt. Der rote Faden, der sich durch diese Seminare zieht, ist das Thema Jugend zwischen Solidarität und Konkurrenz. Dabei sind die Seminarteilnehmer gefragt. Aus ihren Erfahrungen als Jugendliche in Betrieb und Gesellschaft, in der Ausbildung oder am Arbeitsplatz und im Lebensumfeld, wählen wir die Themen aus, die wir gemeinsam im Seminar behandeln.
Alle Teilnehmer können Meinungen und Standpunkte auf der Grundlage von selbst erarbeitetem Wissen weiterentwickeln. Und nebenbei noch ihre Arbeitstechniken verbessern – Diskutieren, Präsentieren, schriftliche Ausarbeitungen anfertigen und Nützliches mehr.

Mehr Infos zum Handlungsfeld Jugend in Sprockhövel hier.

Die weiteren Jugend II Seminare in Sprockhövel:
–    29.07. – 10.08.2012  SL03112
–    26.08. – 07.09.2012  SL03512
–    07.10. – 19.10.2012  SL04112
Infos, Seminarbeschreibungen und Themenpläne in unserer Seminardatenbank

GJ


Jugend II Seminar SL02912

Vorschau

Bilderstrecke: Jugend II Seminar für Respekt! und Chancengleichheit für alle Berufsstarterinnen und Berufsstarter

Aktuelles

Kampagnen

  •