JuBi-Kongress in Sprockhövel

Die Eurokrise vermitteln!

27.06.2012 | Dieses Wochenende fand unter der Überschrift Eurokrise der jährliche Jugendbildungskongress in Sprockhövel statt. Über 65 ehren- und hauptamtliche Bildungsarbeiterinnen und –arbeiter aus der gesamten Bundesrepublik kamen zusammen, um Ursachen, Auswirkungen und Lösungsansätze zur Krise mit Wissenschaftlern, jungen Politikern und Gleichgesinnten zu diskutieren.

Ulrike Obermayr, Verantwortliche für die Gewerkschaftliche Bildungsarbeit, eröffnete den Kongress. „Gerade die Junge Generation ist betroffen von den Auswirkungen dieser Krise“, gab sie den Anwesenden mit auf den Weg. Michael Schmitzer, vom Ressort Junge IG Metall, machte in seinem Vortrag deutlich, dass regionale wie bundesweite Jugendbildung ein wesentlicher Faktor ist, damit unsere jungen Mitglieder die Zusammenhänge verstehen und für ihre Interessen aktiv werden können.

  
Am Samstag Morgen eröffnete Richard Detje, Redakteur der Zeitschrift Sozialismus, den Kongressteilnehmenden einen guten und aktuellen Überblick über die Krisenursachen. Darüber hinaus zeigte er eine dringend notwendige, positive Version für die Zukunft Europas auf. In verschiedenen Methoden- und Themenworkshops wurden die Informationen inhaltlich vertieft und, was besonders wichtig ist, für die Umsetzung in der Bildungsarbeit der IG Metall bearbeitet. Gerade weil die Menschen in einer verwirrenden Informationsflut mit immer neuen Stichworten und Akteuren untergehen, ist es die Aufgabe von Jugendreferent(inn)en, Übersicht und Struktur anzubieten. 

Die Erfahrungen aus den Workshops konnten direkt im Rahmen eines WordCafe mit Vertreter(inn)en der Jusos, der Jungen Union, der linksjugend solid und einem Kollegen von industriALL European angewendet und verarbeitet werden. Hier wurde intensiv im Foyer des Bildungszentrums diskutiert, um Positionen gerungen und Einschätzungen zur Krise ausgetauscht.

Zum Abschluss des Kongress hat Regina Görner, für die CDA im Bundesvorstand der CDU und bis letzten Oktober geschäftsführendes Mitglied des Vorsandes der IG Metall, gute Einblicke in die politischen Debatten und Handlungsnotwendigkeiten und Möglichkeiten der IG Metall zur Lösung der Eurokrise gegeben.

Anja Diegmüller


Vorschau

Bilderstrecke: Bilder vom Jugendbildungskongress 2012

Aktuelles

Kampagnen

  •