Jugendbildungskongress 2019

Transformation: sozial, ökologisch und fair!


08.05.2019 | Wir freuen uns auf das anstehende Wochenende. Es "droht" eine spannende Debatte: Wie kann es gelingen die Transformation sozial, ökologisch und fair zu gestalten? Welche Kontroversen und Widersprüche ergeben sich im Besonderen für die IG Metall? Welche Möglichkeiten der Gestaltung haben wir als Gewerkschafter*innen - und was kann unsere Bildungsarbeit leisten? Der diesjährige Jugendbildungskongress will genau hier nachfragen.

Risiken sehen. Chancen nutzen. Handeln!
Eingeladen sind starke Referent*innen und Gäste aus IG Metall und Zivilgesellschaft, geboten werden interessante Workshops und viel Gelegenheiten zum Austausch. Abgeschlossen wird der Kongress am Sonntag mit einer zukunftsgerichteten Frage und Debatte im Plenum: "IG Metall Jugend in der Transformation: Braucht es eine sozial-ökologische Jugendbewegung?"

Der Jugendbildungskongress ist eine gemeinsame Veranstaltung des Funktionsbereiches Gewerkschaftliche Bildungsarbeit beim Vorstand der IG Metall und dem Jugendschwerpunkt der Bildungszentren Schliersee und Sprockhövel.

Sicherlich ein Highlight in dieser Zeit zwischen Ostern und Pfingsten, in der unser Haus "traditionell" verstärkt von vielen JAV-Seminaren "erobert" wird (siehe Teaserfoto: Thomas Range) .


Aktuelles

Kampagnen

  •