Tarifrunde 2012 - International

Sprockhövel begrüßt Gäste aus Kolumbien

26.04.2012 | Am 24.04. konnte das Bildungszentrum besonders weit gereiste Gäste begrüßen. Die Bezirksleitung NRW und der Funktionsbereich Internationale Gewerkschaftsarbeit organisiert für eine Woche den Besuch einer 14-köpfigen Delegation von der Metallgewerkschaft Fetramecol aus Kolumbien. Im Rahmen der Tarifkommissionssitzung Metall & Elektro konnten sie die Auseinandersetzung rund um die Tarifrunde aus nächster Nähe beobachten. Die stellvertretende Vorsitzende, Nohara Stella Tovar, nutzte diese Gelegenheit, um die Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen in Kolumbien zu skizzieren und von den Konflikten und Problemen der Gewerkschaften dort zu berichten.
 
Am Nachmittag trafen sich der Leiter des Bildungszentrums, Fritz Janitz, und die kolumbianischen Kolleginnen und Kollegen zum gegenseitigen Austausch. Die Rolle der Bildungsarbeit in der IG Metall und die Einrichtung zentraler Bildungszentren, aber auch viele Fragen rund um die jeweiligen Gewerkschaftssysteme waren Stoff um anregende Gespräche zu führen.
 
Die Delegation aus Kolumbien wird noch bis Freitag in NRW Termine wahrnehmen, unter anderem bei der IG Metall in Essen, bei ThyssenKrupp Nirosta in Krefeld und bei der Bezirksleitung in Düsseldorf.


Willkommen in Sprockhövel! Wir begrüßen die Fetramecol im Bildungszentrum

Vorschau

Bilderstrecke:

Aktuelles

Kampagnen

  •