'Musik in der Kneipe'

In 'Dur' und 'Moll' ab in den Frühsommer

29.05.2015 | Den Frühsommer startet unser BiZ-Kulturkalender am 02.06. mit einem deftigen Solo-Kabarettabend. Dannach setzen wir auf schönes Wetter, insgesamt vier Juni-Konzerte (jeweils am Dienstag in unserer Kneipe mit Gartenterrasse) und die neu zusammengestellte Cocktailkarte (mit und ohne Alkohol) unseres Serviceteams.

Wir starten den Juni mit einem "bitterbösen Abend"
Denn der Deutsche leidet gerne! Und Jens Jens Neutag weiß auch an was - nämlich am "Deutschland-Syndrom". In seinem Soloprogramm nimmt er eine umfassende Anamnese vor – und das am offenen Patientenhirn. Die Diagnose - gespickt mit pathologischem Witz und abgründigen Wendungen – heilt alleine natürlich nicht. Aber sie lindert deutlich den Schmerz. Wer mehr über das "Deutschland-Syndrom" und eventuelle Therapieansätze erfahren will, ist am 02. Juni 2015 um 19.00 Uhr im Bildungszentrum Sprockhövel an der richtigen Adresse.



Gemeinsam feiern – an vier Dienstags-Konzerte in Folge
Musik, Tanz und gute Laune, diese Miscjung dürfte auch eine heilsame Mixtur gegen das Deutschland-Syndrom sein. Heilsam zumindest für alle, die sich dazu auch im eigenen Alltag gerne etwas mehr Selbstbewusstsein, eigenes Nachdenken und Aufmüpfigkeit gönnen. MetallerInnen, Nachbarschaft, Freundinnen und Freunde des Hauses – sind dazu im Juni herzlich eingeladen!

  • Den Auftakt macht „Fragile Mat“ mit Irish Folk-Musik
   Die. 09. Juni 2015 ab 19.30 h:
   Irish Folk vom Feinsten. Traditionell, gefühlvoll, fröhlich, lebendig und am besten live,
   mehrstimmiger Gesang umrahmt von fetzigen irischen und schottischen Tunes

  • Es folgen die "Free Bears" mit „Americana meets Rock’n Roll“
   Die 16.06.  2015 ab 19.30 h
   Party ist angesagt! Wilder amerikanischer Countryrock aus NRW: Nimm Dir ein Bier. Hör zu,
   was die Songs Dir erzählen. Bewege die müden Knochen. Die Kneipe soll rocken!

  • Es folgen „Craig & Mat“ – ein schottisch-deutsches Duo
   Die. 23.06.2015 ab 19.30 h
   lädt wieder ein zum Mix aus Folk und Pop.

  • Und last nor least: „Musik à la carte” mit Dr. Mojo
   Die. 30.06.2015ab 19.30 h
   Mit zahlreichen Auftritten, darunter auch auf internationale Festivals, ist „Dr. Mojo“
   mittlerweile einer der beliebtesten Blues & Arcustic-Acts in und aus Nordrhein-Westfalen.

Am gemütlichsten ist so ein Abend natürlich, wenn es richtig schön voll ist. Also: Schaltet den Fernseher im Juni mal aus, ruft gute Freunde an. Und verabredet Euch dienstags im Bildungszentrum Sprockhövel. Wie immer gilt: Eintritt frei!

Tina Flügge/MaGro


Aktuelles

Kampagnen

  •