IG Metall fordert KiTa-Plätze

Und: Mehr Eltern wollen flexible Arbeitszeiten


09.03.2020 | Eine repräsentative forsa-Umfrage, die von der IG Metall anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März in Auftrag gegeben wurde, bestätigt was für Eltern Alltag ist - fehlende KiTa-Plätzen behindern den beruflichen Wiedereinstieg insbesondere für Frauen, dieÖffnungszeiten sind zu kurz, die Anfahrtswege zu lang, die Vergabesysteme der Kommunen sind intransparent und uneinheitlich. Und:Der existierende Rechtsanspruch auf einen KiTa-Platz ist nicht gewährleistet! Die genauen Zahlen der Befragung sprechen für sich!

Zugleich bestätigt Forsa den Wunsch nach mehr Zeitsouveränität

80 Prozent der Befragten halten es zudem für wichtig, dass Väter und Mütter ihre wöchentliche Arbeitszeit vorübergehend absenken können. In einer ähnlichen Umfrage vor sechs Jahren waren es noch 71 Prozent. "Dieses Umfrageergebnis bestätigt, dass wir mit dem Tarifvertrag, den wir vor zwei Jahren in der Metall- und Elektroindustrie abgeschlossen haben, richtig liegen. Wir machen Tarifpolitik am Puls der Zeit", betonte Benner. 340.000 Beschäftigte, die Kinder betreuen, Angehörige pflegen oder in Schicht arbeiten, werden in diesem Jahr das tarifliche Zusatzgeld in acht zusätzliche freie Tage umwandeln. Davon nehmen 79.000 Mütter und Väter diese Möglichkeit in Anspruch - das sind 24.000 Eltern mehr als 2019.



Die IG Metall beteiligungsorientiert und vom Betrieb aus denken?

Dazu noch ein Studienergebnis der Hans-Böckler-Stiftung: Betriebliche Mitbestimmung erhöht die Wahrscheinlichkeit. dass Betriebe mehr flexible Arbeitszeiten für Eltern anbieten um 13,9. Prozent. Besser als andere Firmen schneiden Betriebe - dank einem vorhandenem Betriebsrat - auch bei der Frauenförderung oder den Unterstützungsmaßnahmen bei Elternzeit, Kinderbetreuung und familiären Pflegebedarf ab. Das Fazit daraus aus Sicht aktiver Metalllerinnen: Da ist noch mehr Luft. Da geht noch was! Die Beschäftigten haben wir jedenfalls auf unserer Seite.

Hier Tipps für Eltern auf IG Metall.de



Aktuelles

Kampagnen

  •