Fit machen - schon im Januar 2018

Der Umgang mit Methods-Time-Measurement (MTM)

04.12.2017 | MTM ist ein ausgefeiltes System zur Verdichtung von Arbeitsabläufen, zur Ermittlung von Zeitvorgaben und zur Personalbemessung - immer auf der Suche nach der "(zeit)optimalen" Methode. Es dient nicht nur der Ermittlung von Vorgabezeiten und somit als Grundlage von leistungsbezogener Entlohnung, sondern bietet schon immer auch ein Instrumentarium zur Arbeits- und Prozessgestaltung. Für uns als Beschäftigte ist es daher von entscheidender Bedeutung, die spezifische Wirkungsweise von MTM zu kennen, um die Gestaltungsmöglichkeiten sowie die damit verbundenen Risiken einschätzen zu können.

Fit machen im Januar 2018 - gerne auch mit Kinderbetreuung

  • Für uns als betriebliche Interessenvertreter(innen) ist das profunde Wissen um MTM unerlässlich, um unsere betrieblichen Mitbestimmungsrechte wahrzunehmen. Im Seminar vermitteln wir deshalb grundlegende Kenntnisse über den Aufbau der wichtigsten MTM-Verfahren.

  • Das Seminar macht die Teilnehmenden mit der betrieblichen Leistungspoltik und der dahinter stehende Methode vertraut, befähigt zur konstruktiven Gestaltung der Einführungsprozesse und zur Ausarbeitung von Betriebsvereinbarungen zur Leistungsentgeltregelung.

  • Für Betriebsräte, Vertrauensleute sowie interessierte Beschäftigte aus Betrieben, die MTM bereits anwenden oder demnächst einführen wollen ist das gut erpobte Seminar  ein echtes "Must". 

  • Wer das Thema MTM auf der Agenda hat, nutzt den anstehenden Januartermin prima und sinnvoll aus um die Sache in der neuen Betriebsratsperiode mit Elan und Weitblick anzugehen.

Das nächste MTM-Seminar in Sprockhövel findet vom 21.01. bis 2.02.2018 statt
Infos zu Zielgruppen und Anmeldemodalitäten finden sich >hier in der Seminardatenbank Sprockhövel 2018


Aktuelles

Kampagnen

  •