Das Bildungsprogramm 2017 ist da

Fachwissen und Handlungskompetenz

28.09.2016 | Jetzt reinschauen, planen und fix buchen! Das zentrale Bildungsprogramm der IG Metall für das Jahr 2017 liegt vor. Die gedruckten Exemplare werden derzeit an die Geschäftsstellen ausgeliefert. Die Online-Anmeldung durch die Geschäftsstellen ist ab 10. Oktober möglich.
 

Wie gewohnt gliedert sich das Bildungsprogramm 2017 der IG Metall in zwei Hefte:


Bildung in der IG Metall: Informativ. Hilfreich. Interessant.

Dazu Irene Schulz als geschäftsführendes Vorstandsmitglied zuständig auch für die Gewerkschaftliche Bildungsarbeit und Stephanie Laux, Bereichsleiterin in ihrem gemeinsamen Vorwort zu dem neuen Bildungsprogramm: "Neben unseren bewährten Seminarangeboten im Bereich der Grundlagenbildung finden sich im Bildungsprogramm 2017 vor allem auch im Bereich der aufgabenbezogenen Weiterbildung eine Menge neuer Seminarthemen rund um die betriebliche Interessenvertretung".

Klar im Fokus – auch für das Bildungsprogramm 2017:

  • die neue Arbeitszeitkampagne der IG Metall "Arbeit neu denken!" und ihre
  • Schlüsselthemen Zeitsouveränität, Arbeitszeitgestaltung und Flexibilisierung sowie
  • die wichtige Qualifizierung aller in 2016 neu gewählten Vertrauensleute. 

Dazu Irene Schulz: "Gut qualifizierte Vertrauensleute sind unsere gewerkschaftliche Handlungsbasis im Betrieb. Nach dem regionalen gewerkschaftspolitischen Einstiegsseminar (in der Regel "A I") bieten wir auf zentraler Ebene weiterhin vielfach unseren Ausbildungsgang VL kompakt an. Und noch mehr: Zur Unterstützung unserer Arbeitszeitinitiative erweitern wir VL kompakt um ein weiteres Modul zum Thema Arbeitszeitgestaltung".  Auch die Reihe BR kompact  wurde natürlich in diesem Sinne angereichert. 

Fachwissen gebündelt mit Handlungskompetenz.
Und: Echte Mitbestimmung gepaart mit Gestaltungswillen!


Wir freuen uns auf alte und neue Aufgaben sowie die Teilnehmenden in 2017. Euch wünschen wir viel Erfolg bei der Bildungsplanung vor Ort! Die Überarbeitung unseres hauseigenen Seminarfinders 2017 braucht noch etwas Zeit – etwa bis Mitte Oktober. Derweil empfehlen wir den Blick in die neuen Programmhefte 2017 und die Bestellung der Materialbox "Eine Stunde für die Bildung". Die Box kann im IG Metall Extranet geordert werden und enthält alles, was für die eigene Bildungsplanung im betrieblichen und/oder gewerkschaftlichen Kontext benötigt wird.


Aktuelles

Kampagnen

  •