NRW-Beschäftigtentagung 2015

Aktiver Jahresauftakt 2015 in NRW

27.01.2015 | Tradition! Und eine gute Sache dazu: Der Bezirk lud zum 23.01.2015 alle hauptamtlich Beschäftigten der IG Metall NRW nach Düsseldorf ein. Groß geschrieben: Information. Motivation. Orientierung. Austausch. Höhepunkt: das gemeinsame Fest am Abend. Mittendrin und voll dabei: ein Teil der Belegschaft aus Sprockhövel und unser "KIOSKmobil" - mit neuesten Terminen und Seminarangeboten aus unserer "»Werkzeugkiste 2015".
 

INFORMATION
Bezirksleiter Knut Giesler eröffnete die Beschäftigtentagung NRW. Sein Fokus: Der detailierte Ausblick auf wichtige Jahresthemen, die Mitgliederentwicklung in NRW sowie die anstehende Tarifrunde 2015. Sein Credo: Die IG Metall NRW ist insgesamt gut aufgestellt und mit Blick auf anstehende Tarifrunden 2015 voll motiviert. Aber: gerade in NRW bleibte es eine permanente Aufgabe aller Verwaltungsstellen und Betriebe, insachen Mitgliederwerbung sowie Qualifikation und Nachwuchsförderung, systematisch am Ball zu bleiben. Die guten Nachrichten: Die IG Metall insgesamt ist auch in 2014 wieder gewachsen. Gerade mit der erfolgreicher Arbeit der Bezirks-Projekte und in bestimmten Organisationsbereichen legte auch der Bezirk NRW kräftig zu. Und: NRW bleibt mitgliederstärkster Bezirk. Dennoch: eine positive Wachstumsbilanz (Neueintritte gegenüber Austritten und Sterbefällen) hat der Bezirk leider knapp verpasst. Eine Herausforderung auch für die BildungsarbeiterInnen in NRW...

MOTIVATION
Ganz oben auf der Tagesordnung stand auch auf der Beschäftigtentagung: "Solidarität und Toleranz - statt Populismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit". Angesichts der aktuellen Ereignisse rund um Pegida & Co referierte »Alexander Häusler, Dozent an der FH Düsseldorf und ausgewiesener Experte für Rechtsextremismus, zu den Ursachen und erfolgversprechenden Gegenstrategien: aktuell, fundiert und faktenreich. Noch vor Ort stellte Bezirksleiter Knut Giesler direkten Kontakt zwischen Häusler und Fritz Janitz, Schulleiter in Sprockhövel her. Denn: Hier will und wird die IG Metall NRW kompromisslos dranbleiben. Mit entsprechenden Aktionen und Debatten - in und aus Sprockhövel darf fest gerechnet werden.

ORIENTIERUNG
Anschließend gehörte die Bühne Fatih Çevikkollu, deutscher Theater-, Film- und Fernsehschauspieler, Komiker, Kabarettist türkischer Abstammung und bekennender Kölner. Er begrüßte herzlichst die "deutsch-deutschen" Hauptamtlichen der IG Metall NRW. Seine direkte und unverblümte Empfehlung - nach Sichtung des Publikums: Schafft bitte mehr "Augenhöhe" und Platz für die vielen MigrantInnen in den eigenen Reihen der IG Metall. Aus seiner Sicht auch und gerade bei der Vergabe von Vorstandsfunktionen, Delegiertenmandaten und hauptamtlichen Stellen! Mit seinem Beitrag deckelte Fatih nicht nur Vorurteile "der Anderen" und der anonymen Mehrheitsgesellschaft. Erfrischender Weise erlaubte er es sich auch, die Vorurteils-Knoten in unseren eigenen Köpfen in Bewegung zu bringen. Chaupeau! Ein wohltuender weil selbstkritischer Beitrag zur "rechten" Zeit ...

AUSTAUSCH
Der Nachmittag gehörte ganz den Workshops! Ein insgesamt rundes Angebot "rund um gute Arbeit in den Verwaltungsstellen" - mit viel Anregung und Inspiration. Zwischen zwölf attraktiven Angeboten hatten die Anwesenden "freie Wahl" und zudem die organisatorische Möglichkeit, gleich zwei verschiedenen Workshops zu besuchen. Im Mittelpunkt: Kommunikationstraining, Öffentlichkeitsarbeit und Personalentwicklung. Hier wurde der Bezirk natürlich auch gerne durch Manpower, Technik und Know-How aus Sprockhövel unterstützt.

FREUDE & BEGEGNUNG
In den Pausen, der "blauen Stunde" am Nachmittag und bei einer tollen Abendveranstaltung mit Liveband blieb ausreichend Gelegenheit zu viel Begegung und Bewegung. Auch Sprockhövel zeigte dabei viel Appetit, (Tanz-)Bein und gute Laune... Unser Fazit: Ein gemeinsamer Auftritt für BILDUNG IN NRW. Ein gelungener Tag für die IG Metall NRW. Und: Ein geselliger Abend für uns alle! Ein Dankeschön allen Organisatorinnen und Organisatoren für Input und Inspiration...


Bilder, Bilder, Bilder...

Vorschau

Bilderstrecke: (Quelle: Thomas Range)

Aktuelles

Kampagnen

  •