Salon-Einladung

Die Damen mit dem grünen Daumen

01.07.2013 | Am 3. Juli um 19.00 Uhr sind wieder alle Frauen im Hause, aus der Nachbarschaft und der Umgebung herzlich eingeladen zur Diskussion und „Literaturpause“  auf dem „PhiloSofa“. Diesmal beschäftigt uns  das Thema "Frauen und Gärten".

Denn die Frau als Gärtnerin begegnet uns schon in uralten Mythen. Die Römer verehrten die Nymphe Flora, die über Blumen, Gärten und Äcker herrschte. Die griechische Liebesgöttin Aphrodite hegte einen Hain mit köstlichen Apfelbäumen, in deren Schatten Rosenstöcke wuchsen und auch Venus soll Herrin eines Gartens gewesen sein. Große Gärten waren zunächst den Reichen und Mächtigen vorbehalten: zu einem Schloss gehörte ein prachtvoller Park und man ließ gärtnern, wobei der Beruf des Gärtners zunächst den Männern vorbehalten war. Erst um 1914 wurde die erste Gartenbauschule für Mädchen gegründet. Heute ist – abgesehen von den vielen Hobbygärtnerinnen – jeder vierte Gärtner eine Frau und jeder zweite Gartenbau-Student weiblich. Diese bunte und spannende Geschichte wollen wir uns am Mittwoch den 03. Juli als "Literatur-Salon" ein wenig näher ansehen. Und vielleicht lockt unsere Diskussion ja auch die Sonne wieder öfters raus und lässt den Garten rund um das neue Sportgelände schneller sprießen.

PhiloSofa Terminvorschau
Diese Themen und Termine sollten sich interessierte Frauen auch schon einmal vormerken:

31.08.2013: PhiloSofa unterwegs: Besuch im Garten Engelhardt in Witten-Bommern
25.09.2013: Der PhiloSofa Filmabend
20.11.2013: Bilder von Frauenarbeit. Frauenarbeit in Bildern. Über die Darstellung weiblicher 
                    Arbeit in Fotografie und Medien sowie das, was dabei unsichtbar bleibt.

Zu allen Veranstaltungen werden Einladungen – laut Verteiler – versendet und finden sich ausführliche Ankündigungen unter > Kulturtermine

Brigitte Hausherr


Aktuelles

Kampagnen

  •