Tarifrunde 2015

Das neue ABC buchstabiert sich so...

08.02.2015 | "Altersteilzeit! Bildungsteilzeit! Cash!" So skandierten die Kolleginnen und Kollegen lautstark bei vielen Warnstreikaktionen. Das neue ABC der IG Metall ist prägnantes Kürzel für die drei zentralen Forderungen der IG Metall im Tarifstreit 2015.
 


Bildquelle: Thomas Range

Und es wird noch viel Nachhall haben. Nach einer aktionsreichen Woche verabschiedeten sich - laut IG Metall-Angaben - bundesweit mehr als 450.000 Warnstreikende ins wohlverdiente Wochenende. Nach der Verhandlungsrunde am Freitag in Mülheim setzt die Gewerkschaft nun die Warnstreiks in Nordrhein-Westfalen aus um für "Luft zum Atmen" zu sorgen, wie »SPIEGEL-online als Topmeldung titelte. Dabei geht es ganz praktisch wohl mehr darum, die nassen Füsse endlich mal wieder ins Wame zu halten und politisch Zwischenbilanz zu ziehen. Die Stimmung unter den Aktiven ist dabei mehr als gut. Und die IG Metall bleibt kampflustig. Denn;

100.000 Warnstreikende - allein in NRW - haben für Bewegung gesorgt.
In der gestrigen »dritten Verhandlungsrunde in NRW hat die Arbeitgeberseite jedenfalls erstmals beim Thema Bildungsteilzeit ernsthafte Verhandlungsbereitschaft signalisiert. Die Tarifkommission wird am 18. Februar– übrigens wieder hier bei uns im Bildungszentrum Sprockhövel – zusammen kommen, um auf der Arbeitsebene zu beraten. Dann wird auch über weitere Warnstreiks für das Tarifgebiet Nordrhein-Westfalen entschieden.

Ein Termin für die 4. Tarifverhandlung in NRW soll noch für die zweite Februarhälfte vereinbart werden. Das weitere Geschehen lässt sich derzeit - stark bebildert, top-aktuell und nah dran - übrigens bestens auf der neuen »Facebookseite des Bezirks NRW sowie der Bezirks-Homepage verfolgen. Unser Banner mit Direkt-Link , findet sich ganz oben rechts in unserer Bannerspalte, angeführt von dem coolen Warnstreik-Bulli aus Mönchengladbach. 

Unsere Empfehlung: Jetzt einklinken und dran bleiben!

MaGro


Aktuelles

Kampagnen

  •