Tarifrunde 2012 ...

... im Bildungszentrum Sprockhövel

07.08.2012 | In der Tarifrunde 2012 der ME-Industrie ist es gelungen, die Einsatzbedingungen von Leiharbeitnehmern, durch mehr Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates,  in einem Tarifvertrag zu regeln. Damit wird der Missbrauch von Leiharbeit eingedämmt.  Durch tariflich vereinbarte Branchenzuschläge verbessert sich die finanzielle Situation der Leiharbeitnehmer erheblich.
Eine zeitnahe Umsetzung der Tarifverträge stellen die betrieblichen Akteure vor neue Herausforderungen. Dazu wurden und werden in den Bezirken Bildungsmaßnahmen durchgeführt. So fand z.B. im BiZ Sprockhövel Anfang Juli eine Tagesveranstaltung des Bezirkes NRW zur „Betrieblichen Umsetzung des Tarifergebnisses 2012“ statt. Bei der gut besuchten Veranstaltung moderierten und referierten die Kollegen Thomas Hay, Clemens Franzen und Stephan Vetter. Nach jeder Tarifrunde steht für viele Betriebsratsgremien die Umsetzung der Ergebnisse im Mittelpunkt ihrer Arbeit – die sogenannte zweite Tarifrunde. Mitte Juli bot in Sprockhövel das Seminar „Betriebliche Tarifpolitik erfolgreich gestalten“ den Teilnehmenden die Gelegenheit, die Durchsetzungskraft von Belegschaften und Betriebsräten zu verbessern und Strategien für eine erfolgreiche Arbeit zu entwickeln. Spezielle Seminare zum Thema „Leiharbeit und Werkvertrag im Betrieb“ finden im Oktober statt. Dazu bieten wir zahlreiche weitere Seminare zum Thema in unseren Handlungsfeldern Tarifpolitik und Betriebspolitik. Alle BiZ-Sprockhövel-Seminare aus allen unseren Handlungsfeldern finden sich in unserer Seminardatenbank.
 
Neben der Verbesserung der Leiharbeitskonditionen konnte in der Tarifrunde 2012 das erste Mal in allen Tarifgebieten der Grundsatz der unbefristeten Übernahme der Ausgebildeten festgeschrieben werden. Auch das ein Erfolg. Wir im Bildungszentrum Sprockhövel bieten im Handlungsfeld Jugend umfangreiche Angebote für Auszubildendenvertreter und junge Menschen
Es gilt nun, mit den gewerkschaftlichen und betrieblichen Umsetzer(inne)n ins Gespräch zu kommen und die gemeinsame Diskussion dafür zu nutzen, dass das Tarifergebnis politisch im Betrieb ankommt und um die unterschiedlichen betrieblichen Herausforderung zu reflektieren. Dazu leisten wir im IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel mit Überzeugung und Engagement unseren Teil.


Betriebliche Umsetzung Tarifabschluss 2012

Vorschau

Bilderstrecke:

Aktuelles

Kampagnen

  •