Einsendeschluss: 26. April per Mail

Macht mit beim virtuellen Chor-Projekt zum 1. Mai


21.04.2020 | Am 1. Mai, dem Tag der Arbeit, demonstrieren wir in diesem Jahr wegen Corona nicht auf den Straßen, sondern mit einer Live-Sendung im Netz und in den Sozialen Medien" so lautet die Ankündigung des DGBs.

Angeboten werden dazu bereits im Vorfeld viele kreative Mitmachformate, die allerdings nach Möglichkeit jetzt (!) schon vorbereitet werden sollten und teils vorab an den DGB eingesendet werden müssen.

Wie wäre es also zum Beispiel mit Deiner/Eurer Teilnahme an einer gemeinsamen Mitsing-Aktion - live oder per Zoom-Aufzeichnung? Dazu gibt der DGB das Motto, einen legendären Song und die Aktions-Plattform vor. Das Motto:

"Wir sind da. Wir sind viele. Und wir halten zusammen"
 Und das sollen alle sehen und hören.

Deswegen rufen wir für den 1. Mai einen "virtuellen Chor" ins Leben: mit Euch. Unser Ziel: Möglichst viele Mitwirkende aus allen Teilen Deutschlands, die sich für den Kultsong "You'll never walk alone"zu einem großen Chor der Solidarität vereinen. Als musikalische Entsprechung unseres Maimottos "Solidarisch ist man nicht alleine!" Werdet Teil des Mitsing-Projektes zum 1. Mai. Und erhebt Eure Stimme für den Zusammenhalt in schwieriger Zeit.

In drei einfachen Schritten seid Ihr dabei:

Sollte Euer Video zu groß sein für den Versand per E-Mail, könnt Ihr es uns auch mit kostenlosen Diensten wie WeTransfer an solidarisch@dgb.de senden.

Achtung: Einsendeschluss für Eure Beiträge ist der 26. April 2020.


Aktuelles

Kampagnen

  •  

Wir verwenden auf dieser Webseite lediglich Matomo für statistische Zwecke und setzen dafür ein Tracking-Cookie. Du kannst dieses Cookie akzeptieren oder ablehnen. »Datenschutz
AblehnenAkzeptieren