Wieder Leben inne Bude ...

IGM-Trainees bevölkern Sprockhövel in Präsenz


13.12.2020 | Mit einem differenzierten Vorgehen ging auch Sprockhövel im Dezember wieder in den Präsenzbetrieb. Davon profitierten auch die Trainee-Seminare in Sprockhövel unter Leitung von Brigitte Kurzer und Jochen Hofmann. Im November traf man sich ausschließlich online bzw. im "Hybrid-Seminar". Dazu wurden im Haus mittlerweile eigens zwei Studios eingerichtet und die technische Ausstattung weiter optimiert. Sichtlich genossen es dennoch alle Teilnehmenden sich das Bildungezentrum selbst wieder zurückerobern zu können; sprich sich vor Ort und von Angesicht zu Angesicht zu treffen.

"Beschäftigung sichern. Zukunft gestalten. Einkommen stärken."

Zum Auftakt der Seminarwoche in Sprockhövel diskutierten Anfang die rund 15 Trainess der IG Metall das Zukunftspaket und die aktuellen Forderungsempfehlungen des Vorstandes zu den anstehenden Tarifbewegungen 2021. Nach allen (AHA-)Regeln der Kunst erschloss man sich dabei, im interaktiven Dialog und ganz systematisch, den grundsätzliche Ablauf einer Tarifrunde. Durchlaufen wurden dabei alle Stationen und Aufgaben, die sich in einer Tarifrunde stellen: von der Beteiligung der Mtglieder im Betrieb über die Vertrauensleute und dem Zustandekommend der Forderungen, über die einzelnen Verhandlungsphasen mit dem Arbeitgeberverband inklusive möglicher Streik- und Aktionsformen bis hin zur Beschlussfassung über das Verhandlungsergebnis.

Das IG Metall Trainee-Programm: "Mach Dein Engagement zum Beruf"

Unverzichtbares Grundlagenwissen für alle, die für die IG Metall als Hauptamtliche arbeiten wollen. Vermittelt wird dieses Wissen als Modul im Rahmen einer insgesamt wölfmonatige Traineeausbildung. Das IG Metall Trainee-Programm ermöglicht es den meist jungen Kolleginnen und Kollegen, nötigte Qualifikationen zu erwerben und Wissen zu vertiefen. Jedes Jahr im Mai und im November startet dazu ein zwölfmonatiger Kurs als ein Mix von Seminarphasen und Praxiseinsätzen in IG Metall Geschäftsstellen und Bezirken.

Den aktuellen Jahrgängen wünschen wir, auch und grade unter den Bedingungen der Pandemie, einen dennoch erfolgreichen und spannenden Verlauf ihrer Ausbildung.


Vorschau

Bilderstrecke: Wieder Leben inner Bude (Quelle: Range/gfp) – 34 Fotos

Aktuelles

Kampagnen

  •  

Wir verwenden auf dieser Webseite lediglich Matomo für statistische Zwecke und setzen dafür ein Tracking-Cookie. Du kannst dieses Cookie akzeptieren oder ablehnen. »Datenschutz
AblehnenAkzeptieren