Sommerschule in Aktion / 02

Viel Zeit für Tanz und Bewegung(-en) ...

07.09.2014 | Ernste Themen kann man (sich) auch ertanzen: Die Salsa-AG nutzte die Sommerschule morgens um Tanzen zu lernen. Am Nachmittag setzten sich die Teilnehmenden dann mit den Lebensrealitäten, sozialen Kämpfen und nachhaltigen Protestformen verschiedener Länder in Lateinamerika auseinander.

Im Mittelpunkt die Frage: Gutes Leben! Faire Arbeit! – Was heißt das hier bei uns und in Lateinamerika? Und: Wir organisiert man sich heute erfolgreich – lokal und international ... Zum Programm gehörte auch ein Ausflugsangebot zum "Tanzhaus NRW" in Düsseldorf.

 

Der Workshop wurde geleitet von den beiden Tanzprofis Francesco Battigaglia und Ivana Scavuzzo und Heike Kammer, eine viel gereiste und engagerte Friedensaktivistin.


Aktuelles

Kampagnen

  •