Willkommen in der Sommerschule

Mehr Zeit zum Leben. Lieben. Lachen.

30.07.2017 | 

Unter dem Motto "Mehr Zeit zum Leben. Lieben. Lachen." beschäftigt sich die diesjährige Sommerschule mit dem Thema der aktuellen Arbeitszeitkampagne der IG Metall. Dies allerdings auf ganz besondere Weise: mehr über das kreative Familienseminar und die angebotenen Workshops erfahrt Ihr > hier in unserem Programm-Flyer sowie in den Augustwochen auf unserer Homepage.

Mein Leben. Meine Zeit.
Gute Arbeit. Freiraum. Mehr Selbstbestimmung. In der diesjährigen Sommerschule wollen wir wissen und erproben, wie dies in unserer beschleunigten Arbeitsgesellschaft besser zusammengeht. Dazu nehmen sich die Teilnehmenden der Sommerschule 2017 – Kinder, Jugendliche und Erwachsenen – gemeinsam eine aktive "Auszeit"; spannend und entspannend zugleich!

(Arbeits-)Zeit neu denken?
Dazu Sok-Yong Lee, Bildungsreferent in Sprockhövel und gemeinsam mit Sylvia Hellwinkel zuständig für die Koordination des Sommerschul-Teams: "Mit kreativen Aktivitäten in verschiedenen Workshops (Theater, Tanz, Film, Bildhauerei, u.v.m.) wollen wir diesmal positive Bilder und Bezüge entwerfen, wie eine demokratische und solidarische Gesellschaft aussehen kann, in der die Menschen wieder mehr Zeit zum Leben, Lieben und Lachen haben." 

Zusammen eine gute Zeit haben
Wie schon gewohnt, wird die Homepage-Redaktion – zusammen mit dem Fotografen Thomas Range sowie dem AK Medien – die Sommerschule auch in diesem Jahr begleiten.

In der >Sommerschul-Reportage 2017 stellen wir die einige Berichte, Geschichten und natürlich die schönsten Foto-Impressionen vor.


Aktuelles

Kampagnen

  •