Circus und Gaukelei

Gutes Körper-Training für athletische Zukunftsaufgaben


09.09.2019 | In der Sommerschule schultern die Stärkeren die Schwächeren und Große die Kleinen. Erstaunlich, was eine gut aufeinander eingespielte Truppe dabei alles zustande bringen kann.

Viel Anerkennung und Applaus – bei der Abschluss-Veranstaltung – ernten dafür vor allem unsere Akrobaten und Jongleure. Doch der ganz große Schluss-Applaus gilt eigentlich immer uns allen gemeinsam; sprich der Sommerschule sowie der IG Metall, die uns dies und vieles andere ermöglicht.

Auf in die Zukunft entgegen aller Zukunftsangst  ...

Eigene Ideen anpacken - und sie auch durchsetzen? Kein Problem, wenn man in der Sommerschule gelernt hat:

  • Balance zu halten und so selbst im Gleichgewicht zu bleiben
  • sein Leben auch auf der Laufkugel oder dem Nagelbrett zu meistern
  • möglichst immer mehrere Bälle zugleich in der Luft zu halten

Schön, dabei auch einmal Fehler machen zu dürfen, vom Publikum immer eine zweite Chance zu bekommen und im richtigen Moment mit wichtiger Hilfestellung rechnen zu können.


Vorschau

Bilderstrecke: Circus (Quelle: Range/gfp) – 17 Fotos

Aktuelles

Kampagnen

  •