Acryl & Aquarell

Farbenlehre a la Sommerschule

So bunt wie die Welt präsentierte sich der Mal-Workshop unter bewährter Leitung von Brigitte Barnick und Wolfgang Buchholz.

Ihr Motto: „Um ein guter Maler zu sein, braucht es vier Stücke: Ein reines Herz, ein feines Auge, eine leichte Hand und immer frisch gewaschene Pinsel.“ Bevor es ans Skizzieren und Malen ging, wurden erst einmal Rahmenhölzer montiert. Und die fertig bespannten Leinwände bekamen gute Grundierung verpasst.

Erarbeitet wurde viel Wissenswertes, um Hand, Herz und Auge praktisch zu schulen: Es ging um Perspektive und Komposition, Farblehre und Harmonie, Materialkunde und Techniken, Licht und Strahlkraft, grelle und sanfte Töne, Entspannung & Energie. Letzteres holte man sich auch bei den täglichen Atem- und Körperübungen im Garten und dem geselligen Miteinander.

Fazit: Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit, sagte schon der wunderbare Karl Valentin. Dass darin auch Freude und die ganze Persönlichkeit steckt, sah man den Bildern sowie vor allem den konzentrierten aber völlig entspannten Gesichtern der Maler/-innen bei der Arbeit an.

    
Bilderstrecke:  (11 Bilder).
  14 / 22  
  14 / 22  

Aktuelles

Kampagnen

  •